Wallentin

Schmutzige Herausforderungen beim X-Cross-Run

Letzten Samstag gingen die Teilnehmer des X-Cross-Run in der Seestadt-Aspern an ihre Grenzen: In der Sommerhitze mussten sie über Berge von Autoreifen und Strohballen, durch Schlammgräben, über Netze und Wasserrutschen hinunter. Keiner blieb hier trocken oder gar sauber! Das WIENER BEZIRKSBLATT Team war natürlich auch heuer wieder mit am Start und erzielte beim 5-km-Lauf Bestzeiten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *