Schmutziger Faust am Gellertplatz

Mit der Uraufführung von „Dirty Faust“ involviert das Wiener Kollektiv Nesterval sein Publikum von Oktober bis Dezember in ein von Faust und den Dancemovies der 80er Jahre inspiriertes Abenteuer in einem leer stehenden ­Gebäude am Gellertplatz. Gemeinsam mit den Teilnehmern geht es auf eine Reise in die 1960er Jahre in das Hotel Nesterval. Dort begegnen sie skurrilen Hotelgästen, trügerischem Personal und müssen herausfinden, warum zwei junge Hotel­angestellte sterben mussten. Über 30 Darsteller ziehen das Publikum in diese Geschichte hinein, in die man umso tiefer eintaucht, je mehr man sich einbringt und die bei jedem Besuch einen anderen Verlauf und Ausgang nehmen kann.

Informationen zu Nesterval und dem Spielplan unter: www.nesterval.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.