Schönbornpark wird neu gestaltet

Mit diesem Konzept, das einstimmig angenommen wurde, ist ein wichtiger Schritt in Richtung kinderfreundlichere Josefstadt getan“, freut sich SP-Bezirksrat Raphael Sternfeld. Heuer und in den nächsten Jahren soll die Sanierung des Parks schrittweise vorangetrieben werden. "Besonders erfreulich ist, dass der Bunker ein Kernthema darstellt“, ist auch SP-Klubobfrau Stefanie Vasold über die positive Entwicklung erfreut. "Die Sanierungsarbeiten sind umgehend in die Wege zu leiten, der Bunker muss dringend instandgesetzt werden. Allerdings ist auch die Frage des Denkmalschutzes noch zu klären.“ Fest steht, dass einige Teile des Parks unter Denkmalschutz stehen. Außerdem steht im Raum, ob das im Palais Schönborn beheimatete Volkskundemuseum, das den Bunker als Lager benützt, die Sanierungskosten mitträgt, berichtet Sternfeld.

"Die Wünsche aus dem Kinder- und Jugendparlament müssen berücksichtigt werden." Raphael Sternfeld

Eine Außenwand des Bunkers soll als "Wiener Wand“ gekennzeichnet werden. Sie steht damit als legale Graffiti-Wand jungen Spraykünstlern zur Verfügung. Eine solche Graffiti-Wand existiert seit letztem Sommer im Nachbarbezirk Alsergrund. Im Arne-Carlsson-Park wurde ebenfalls ein Bunker mit großem Erfolg als Sprayfläche adaptiert.
Der Schönbornpark war auch ein großes Anliegen im Kinder- und Jugendparlament. "Die dort geäußerten Wünsche unserer jüngsten Bezirksbewohner sollen bei der Neugestaltung berücksichtigt werden“, so Sternfeld. Dazu gehört etwa die bessere Beleuchtung des Parks in den Abendstunden, die Aufstellung von zusätzlichen Müllgefäßen sowie mehr Blumen. Auch ist bei den Spielgeräten einiges zu tun. Die Netze sollen erneuert werden. Zum Relaxen sollen künftig eine oder mehrere Hängematten einladen. "Weiters stehen natürlich auch die Renovierung der WC-Anlage und die Sanierung der Einfriedung auf dem Programm.“ Die verstärkte Reinigung des Parks ist ebenso Teil des Konzepts. Die MA 42 wird nun beauftragt, gemeinsam mit den zuständigen Magistratsabteilungen die beschlossenen Sanierungen und Verbesserungen in die Wege zu leiten.

  • Adresse: Schönbornpark, 1080 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *