Schwarze Himmel von Metall

Mit der Ausstellung „Jakob Kirchmayr –Schwarze Himmel von Metall“ präsentiert die Galerie Ernst Hilger bis 10. Februar 15 großformatige Malereien und Zeichnungen auf Segeltuch/Leinen und Papier, die mit der Lyrik von Georg Trakl in Verbindung stehen. Es handelt sich um Literaturverweise und Zitate auf den Bildern, die meist losgelöst aus dem ursprünglichen Zusammenhang funktionieren. Der Künstler verarbeitet alltägliche sowie tagespolitische Szenarien und ihre psychosozialen Aspekte in den Medien in seinen skizzenhaften Werken, die meist Portraits darstellen. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei!

© Jakob Kirchmayr


Ausstellungsorte

  •  Galerie Ernst Hilger Wien 1
    •  Dorotheergasse 5, 1. Stock
    • Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag: 11 – 18 Uhr | Samstag: 11 – 16 Uhr
  • Galerie Hilger Next Wien 10
    •  Absberggasse 27
    • Mittwoch – Samstag: 11 – 18 Uhr & nach Vereinbarung
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.