Humorvoller Silvesterabend im Theater Akzent

Einen berauschenden Jahreswechsel beschert Wolfgang Böck seinen Gästen am Silvesterabend im Theater Akzent. Der Bacchus-Preisträger und Weinkenner aus Leidenschaft nimmt Sie mit auf eine Reise, die in biblischen Urzeiten beginnt und in eine intergalaktische Zukunft führt. „Verlesen“ wird eine köstliche Mischung heiterer Texte rund um den Wein von Charles Baudelaire, Klabund, Roland J.L. Neuwirth und vielen anderen.

Auch Andreas Steppan swingt mit dem Publikum ins neue Jahr. Begleitet von seiner Band plaudert, singt, tanzt und zaubert der Schauspieler, Entertainer und Kabarettist auf der Bühne. Wer damit noch nicht genug hat, kann sich vom Wiener Liedermacher- und Kabarett-Duo Christoph und Lollo unterhalten lassen. In ihren Liedern verarbeiten sie aktuelle Themen lustig und zugleich bitterböse. Die Komiker schaffen eine spontane Zusammenführung von tragisch-komischen Geschichten, abgründigem Humor und Protestliedern. Man darf sich am letzten Tag des Jahres 2017 also auf Amüsement, beißende Kritik und schamlosen Witze freuen.

Wir verlosen 3×2 Tickets!

E-Mail-Adresse


SILVESTER IM AKZENT

  • Wann: Sonntag, 31. Dezember 2017
  • Wo: Theater Akzent | 4., Theresianumgasse 18
  • Infos & Tickets: www.akzent.at
  • Programm:
    • 16.00 Uhr: Wolfgang Böck – „Ein (be-)rauschender Jahreswechsel“
    • 19.30 Uhr: Andreas Steppan & Band – „Steppan swingt ins neue Jahr!“
    • 22.45 Uhr: Christoph & Lollo – „Absprung 2017 – Telemark 2018. Silvester mit Christoph & Lollo“

Andreas Steppan

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.