Skaterparadies auf dem Mittelgürtel

Der Bereich zwischen Urban-Loritz-Platz und Westbahnhof war nicht unbedingt einer der schönsten Plätze der Stadt. Aber mit der urbanen Tristesse ist es jetzt endgültig vorbei!

Austoben und Chillen

Auf der Mittelzone des Neubaugürtels haben die Wiener Stadtgärten (MA 42) auf einer Fläche von 8.000 m2 eine Erholungszone errichtet, die vor allem für Jugendliche viel zu bieten hat. Die neue Parkanlage, die an eine Flusslandschaft erinnern soll, wurde letzte Woche von Umweltstadträtin Ulli Sima und dem Neubauer Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger eröffnet.

Im Mittelteil befinden sich ein Trampolinparcours und eine wirklich lässige Netzkletteranlage mit Hängematten – das haben sich vor allem die in die Planung miteinbezogenen Mädchen gewünscht.

Unser Ziel war es, eine bislang schlicht ausgestaltete und wenig genutzte Grünfläche zu einer modernen, lebendigen Parkanlage umzugestalten. Parkbesucher finden naturnah begrünte Nischen zum Verweilen, Jugendliche können sich in der Bewegungszone austoben und chillen. Aus einem bisher wenig attraktiven Ort machen wir nun einen urbanen Grünraum für Jung und Alt

Umweltstadträtin Uli Sima
  • Adresse: Urban Loritz Platz, Wien