bvn

Slash-Festival in Wien!

Ein Highlight des Frühjahrs-Vorfestivals von /slash ist „Welp“, das Debüt von Jonas Govaerts rund um Pfadfinder im dunklen Wald. Zombie-Action bietet „Wyrmwood: Road of the Dead“ von Kiah Roache-Turner, „Spring“ von Justin Benson & Aarhon Moorhead entpuppt sich als Liebesfilm. Mit „Lost River“ liefert Ryan Gosling sein Regie-Debüt ab, „Marshland“ von Alberto Rodriguez gilt als europäische Antwort auf „True Detective“.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *