Smartes Wohnen

Mit der Sanierung von 485 Wohnungen, der Errichtung von 79 Dach­geschoßwohnungen und einem Car-Sharing-System mit Elektro-Autos für die Bewohner zählt die Wohnhausanlage in der Hauffgasse 37 zum Vorzeigeprojekt hinsichtlich umweltbewusstem Wohnen. Das vielseitige Projekt, das Teil vom EU-weiten „Smarter Together“-Programm ist, soll bis 2020 fertiggestellt werden und unter anderem dazu beitragen, die Klimaschutzziele der Stadt zu erreichen. „Einerseits wird die Wohnqualität auf einen zeitgemäßen Standard angehoben, zum anderen wird neuer, kostengünstiger und qualitätsvoller Wohnraum geschaffen. Und nicht zuletzt wird ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz geleistet“, sagt Wohnbaustadtrat ­Michael Ludwig. Durch die Revitalisierung sinkt der Heizwärmebedarf laut Experten um fast 80 Prozent – damit minimieren sich auch die Heizkosten für die Mieter.

Infos: www.zukunftwohnen.net

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.