Snooker: Dritter Platz für Maximilian Thürr (HSEBC) beim Grand Prix!

Schöner Erfolg für den jungen Heeressportler: nach seinem Sieg im Challenge- Turnier im Oktober, mit dem er sich für die höchste Spielklasse qualifizierte, erreichte er nun Platz 3. Damit schaffte er auch den Klassenerhalt, wobei er seinen Clubkollegen Hans “Jack” Nirnberger auf den undankbaren Vierten Platz verwies. Trotzdem eine hervorragende Mannschaftsleistung, da wieder beide HSEBC- Spieler als beste Wiener ganz vorne rangierten!
Der Sieg ging wieder an den Tiroler Andreas Ploner, der im Finale Paul Schopf aus Oberösterreich mit 4:1 besiegte. Andreas verzeichnete außerdem das höchste Break des Turnieres mit 77 Punkten, herzliche Gratulation an alle Spieler!

Nähere Informationen auf http://www.hsebc.at

  • Adresse: Siebenbrunnengasse 21, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *