Snooker: Maximilian Thürr (20, HSEBC) wird Dritter!

Am 24. und 25. September fand die September- Runde der Snooker Challenge, die man auch als Zweite Bundesliga bezeichnen könnte, beim Club ISC in Gerasdorf statt. Sechs Spieler des Heeres- Snooker und English Billiards Club HSEBC (http://www.hsebc.at) nahmen an den beiden Turnieren, die ausnahmsweise am selben Ortgleichzeitig abgehalten wurden, teil, und zwei konnten sich für die Viertelfinalspiele am Sonntag qualifizieren.

Hier setzten sich Guy Anisimov und Maximilian Thürr noch durch, im Halbfinale war dann aber leider Endstation und beide trafen im Spiel um Platz 3 aufeinander. Das aufstrebende Talent hatte schließlich das bessere Ende für sich und gewann mit 2:1 Frames. Sieger der beiden Turniere wurden Gustav Lojdin Jun. und Helmut Schneider, beide Mitglieder des Gastgebervereines.

Spannende Spiele und viele höhere Breaks um die 40 Punkte zeigten wieder das zunehmende Niveau des Snookersports in Österreich, sehr erfreulich war auch die hohe Zahl an jugendlichen Spielern, die sich für die zweithöchste Liga in Österreich qualifizierten.

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, Snooker auch einmal selbst auszuprobieren, oder einmal bei einem der öffentlichen Turniere zuzusehen, wenden Sie sich einfach an office@hsebc.at oder telefonisch an den Präsidenten des HSEBC, unter 0650 863 2345. Alle Termine sind auf der Homepage des HSEBC übersichtlich angeführt, wo Sie auch Turnierberichte und Videos vergangener Partien ansehen können.

  • Adresse: Siebenbrunnengasse 21, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *