Snooker: Sieg für Guy Anisimov (HSEBC)

Vergangenes Wochenende fand wieder ein Turnier der Challenge- Serie statt. Mit einem Sieg oder Zweiten Platz kann man sich für die höchste Spielklasse in Österreich, den Grand Prix, qualifizieren. Nach einer durchwachsenen Gruppenphase, aus der er sich als Zweiter für das Viertelfinale qualifizieren konnte, traf er dort auf seinen Vereinskollegen Carl- Walter Steiner, der bereits über Grand Prix- Erfahrung verfügt. Guy ließ jedoch nichts anbrennen und siegte mit 3:1 und traf im Halbfinale auf Erik Lukatsch. Auch dieses Spielgewann er mit 3:1, wie auch das Finale. Somit darf sich der Heeres- Snooker und English Billiards Club über drei Teilnehmer beim nächsten Grand Prix freuen, der am 30. 4. und 1. Mai im heimischen KÖÖ 5 (Siebenbrunnengasse 21, 1050 Wien) gespielt wird. Der Eintritt ist frei, Zuseher sind herzlich willkommen! Dieses Turnier ist eine ideale Gelegenheit, um sich auf das Finale der Profi- Snooker- WM am darauffolgenden Montag einzustimmen!

Nähere Infos unter http://www.hsebc.at

  • Adresse: Siebenbrunnengasse 21, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *