Snooker: Zweiter Platz für Jack Nirnberger!

Beim ersten Snooker- Grand Prix der Saison 2010/11 konnte Rekordmeister Hans “Jack” Nirnberger, Spieler des Heeres- Snooker und English Billiards Club HSEBC, wieder einen großen Erfolg feiern. Er musste sich in diesem Turnier der höchsten Spielklasse nur dem regierenden Staatsmeister, Chau Zi Kim, geschlagen geben, was das Ergebnis der Staatsmeisterschaft widerspiegelt. Er kann stolz auf seine Leistung sein, denn auch das Höchste Break des Turnieres hat Jack erzielt, mit 96 Punkten!

Der HSEBC gratuliert herzlich, nähere Informationen und zum Club bzw. Snooker allgmein findet man unter http://www.hsebc.at

  • Adresse: Siebenbrunnengasse 21, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *