Snooker Grand Prix: Alexander Gauss (HSEBC) wird hervorragender Zweiter!

Die höchste Snooker- Bundesliga (Grand Prix) machte im Oktober in Gerasdorf Station.

Die 20 besten Snookerspieler Österreichs kämpften wieder um wichtige Ranglistenpunkte, darunter Staatsmeister Alexander Gauss (20, Heeres- Snooker und English Billiards Club) und Vereinskollege und mehrfacher Staatsmeister Hans “Jack” Nirnberger.

Beide zeigten bereits beim ersten Turnier im September, dass auch in dieser Saison mit ihnen zu rechnen sein wird, und beide bestätigten diese Vermutung eindrucksvoll.

Viele hohe Breaks pflasterten ihren Weg zu den Spitzenplätzen, darunter das höchste mit 78 Punkten durch Jack, der schließlich Vierter wurde.

Sieger wurde diesmal Andreas Ploner aus Innsbruck, das Ergebnis des September- Finales wurde diesmal also umgekehrt.

Alexander und Andreas werden Österreich bei der Weltmeisterschaft Ende November in Indien vertreten, wir drücken fest die Daumen!

Nähere Informationen und Termine der nächsten Turniere (zum Zusehen und Mitmachen) sind auf http://www.hsebc.at zu finden. Wir sehen uns!

  • Adresse: Siebenbrunnengasse 21, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *