So viel Action gibt’s nur im Park

Bis in den Vormittag hinein schlafen, statt um 6.30 Uhr aufstehen und anschließend ab in den Park, statt in die Schulklasse: Viele Kids verbringen ihre Ferientage in den Wiener Parks. Weil aber auch Schaukeln und Rutschen bald langweilig werden, sorgen rund 400 freizeitpädagogisch geschulte Betreuer aus rund 20 Wiener Vereinen für ein abwechslungsreiches, kindgerechtes Actionprogramm, das auf vielfältige Weise zum Mitmachen einlädt und kostenlos ist.

Bei "Spiele ohne Grenzen" etwa können Kinder die Grenzen der eigenen Geschicklichkeit ausloten: Auf dem Hindernisparcours einen Luftballon mit dem Löffel balancieren, mit Pedalos eine Wippe überwinden, Obst an der Schnur ohne Hände essen oder sich im Torwandschießen probieren. Juvivo.06 veranstaltet die "Spiele ohne Grenzen" am 21. Juli im Fritz-Imhoff-Park (1060 Wien) von 15 bis 18 Uhr. Infos unter Tel: 0660/ 588 48 66

Ebenfalls am 21. Juli veranstalten die Kinderfreunde und das Frauengesundheitszentrum FEM Süd einen Gesundheitsnachmittag im Wielandpark (1100 Wien). Hierbei lernen Kids, wie man Blutdruck misst, den eigenen Body-Mass-Index berechnet und mit einem Stethoskop umgeht. Das Rahmenprogramm beinhaltet eine gesunde Jause, die die Kids selbst herstellen, sowie sportliche Übungen, wie Gleichgewichts-, Geschicklichkeits- und Laufspiele. Zeit: 16 bis 18 Uhr, Info-Tel: 0676/ 372 79 09

Die Parkbetreuung "Multikulturelles Netzwerk" veranstaltet ein großes Sommer-Fußballturnier. Motto: "Mit-machen Mit-spielen". Eine Mannschaft darf mit fünf Feldspielern zwischen zehn und 14 Jahren auftreten, gespielt werden zwei Vorrunden und ein Finale. Die Anmeldung erfolgt im jeweiligen Park ab 17 Uhr bei der Parkbetreuung. Die Vorrunde A wird am 25. Juli zwischen 17.30 und 20 Uhr im Andreaspark und im Karl-Farkas-Park (beide 1070 Wien) ausgetragen. Die Vorrunde B findet tags darauf um dieselbe Uhrzeit am Urban-Loritz-Platz und im Josef-Strauß-Park (ebenfalls beide 1070 Wien) statt. Das Finale wird am 30. Juli ausgespielt: Zwischen 17 und 20 Uhr kann man im Josef-Strauß-Park nicht nur die Fußballer von morgen beobachten, sondern sich auch von der Buffet-Crew verköstigen lassen und die Medaillenverleihung besuchen. Alle Infos unter Tel: 01/ 524 88 73 16

Achtung, Hobby-Seilspringer aufgepasst! Der Wiener Familienbund Hietzing hat einen Seilsprungwettbewerb organisiert – und zwar am 25. Juli von 15 bis 18 Uhr im Hügelpark beim Spielplatzeingang (1130 Wien). Kids zwischen fünf und zwölf Jahren werden viel Spaß haben. Tel: 0650/ 574 39 66

Der Döblinger Familienbund lädt alle Wiener Kinder und Teens zwischen fünf und 14 Jahren am 28. Juli zum Landhockey-Turnier in den Olympiapark am Trautenauplatz im 19. Bezirk. Sport-Equipment gibt es vor Ort, Anmeldung ist keine erforderlich. Vor allem Anfänger haben zwischen 14.30 und 17.30 Uhr die Chance, sich im Landhockeyspielen zu erproben. Infos unter Tel: 0650/ 574 39 66

Infos zu weiteren Veranstaltungen im Rahmen der Wiener Parkbetreuung auf www.veranstaltungen.wien.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *