Sopranistin Natalia Ushakova singt im Wiener Musikverein

Die Sopranistin Natalia Ushakova sorgt derzeit als Königin der Nacht in der Prager Staatsoper für Furore. Am 15. März gibt sie ihr erstes Solokonzert im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins.

Begleitet wird Natalia Ushakova dabei vom Czech Virtuosi Chamber Orchestra unter dem tschechischen Dirigenten Jaroslav Kyzlink. Das genaue Programm und Karten gibt es unter www.musikverein.at.

  • Adresse: Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien