Spiel, Spaß & Sport: 44. Jugendsporttag 2009

Waren es zu Beginn des Jugendsporttags noch traditionelle Sportarten wie Schwimmen, Radfahren oder Fußball, die das Interesse geweckt haben, gibt man sich damit heute nicht mehr zufrieden. – Action ist angesagt und steht im Mittelpunkt: Sky-Bike, Bungee-Jumping, Surf-Simulation sind nur ein paar der Angebote, die nicht so ganz alltäglich sind. Aber auch Ballspieler kommen voll auf ihre Kosten – ein Fuß- und Volleyball-Turnier stehen ebenso auf dem Programm wie eine Tischtennis-Challenge. Frei nach dem Motto „jedem das Seine und für jeden das Richtige“ wird hier jeder die Sportart finden, die ihm gefällt!

Check your Limitz beim Jugendsporttag

Neben dem Sport geht es am 10. Juni aber natürlich auch um die Sicherheit – so kann sich jeder Teilnehmer auf eigenen Wunsch einem kostenlosen Gesundheitscheck unterziehen oder seine Grenzen ausloten. „Check your Limitz“ heißt dieser Programmpunkt, der sich als sportmotorische Testserie entpuppt. Bei sieben Stationen werden Bereiche wie Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Sprungkraft, etc „abgecheckt“ und individuell ausgewertet.
 
Mehr Infos unter: www.jugendsporttag.at 

Der Jugendsporttag im Überblick:

Ernst Happel-Stadion, Meiereistraße 7, 1020 Wien
Start: 8 Uhr
 
Ablauf:
7.30 Uhr Anmeldung / Umkleide / Frühstück
9 Uhr Eröffnung und Beginn des 44. Jugendsporttags
9.15 Uhr Beginn Fußball-& Volleyballturnier
11.30 Uhr Beginn Mittagessen
14 Uhr Ende Mittagessen
14 Uhr Ende des Stationsspiels (Abgabe der Kärtchen)
14.30 Uhr SiegerInnenehrung
16.30 Uhr Ende der Sportstationen
17 Uhr Ende der Veranstaltung
 
Ballsportarten in Turnierform:
Fußballturnier
Beachvolleyballturnier
Tischtennisturnier
 
Sportstationen:
Basketball (Streetball), Klettern (Kletterwand), Rollsport (Inline-Skating), Check Your Limits, Kistenklettern, Lacrosse, Schach, Krav Maga, Tauchen, Break Dance, American Football, Hap Ki Do, Seilziehen, Badminton, Ringen, Boxen, uvm…
 
Fun-Sportstationen:
Bungee Trampolin, Astronautentrainer, Powerfußball, Bungee-Jumping, Extrem Boxen, Rodeo Bulle, American Gladiator, Human Table Soccer, Modellflugsimulator, uvm…
 
Kosten:
pro Teilnehmer und Betreuer 8 Euro inkl. Verpflegung, Aufenthalt, Benützung des Geländes und der Stationen, plus die Chance einen von vielen Preisen, beim Stationenspiel zu gewinnen.

  • Adresse: Meiereistraße 7, 1020 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.