stadt.schreiben: Matinee „Happy Bastards“ mit Lesungen, Brunch & Spaziergang

aspern Seestadt PUBLIK und das Literaturhaus Wien laden im Rahmen von „stadt.schreiben“ zur literarischen Matinee „Happy Bastards“ am Sonntag, 16. Oktober 2011 am Baustellengelände der zukünftigen Seestadt. stadt.schreiberin Andrea Grill liest aus ihrem ersten Lyrikband „Happy Bastards“ über Nachbarn, Beamte, Väter, Mütter und nicht zuletzt Citypeople. stadt.schreiber Hanno Millesi liest unveröffentlichte Skizzen mit dem Titel „Afterglory – über die Ausbeutung von Geschichte in ihrem theoretischen Wert als Abwesenheit“ und stellt sie in losen Zusammenhang mit aspern Die Seestadt Wiens. Der anschließende Brunch stärkt für den performativen Spaziergang mit Daniel Aschwanden, mit dem die Matinee ausklingt.

EINTRITT FREI! Bei jedem Wetter

Kostenloses Busshuttle
Abfahrt von U2 Aspernstraße um 11:00 und 11:30 Uhr, Rückfahrt um 15:00, 15:30, 16:00 und 16:30 Uhr

Am Baustellengelände von aspern Die Seestadt Wiens
Ehemaliges Flugfeld Aspern, alte Rollbahn
Zufahrt über Groß-Enzersdorfer Straße, auf Höhe Lannesstraße vis-à-vis Richtung Rollbahn

  • Adresse: Bernhardinerallee, 1220 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *