Stadtrat Mailath-Pokorny bei Start von “Athletics light”

Zum Start der Bewerbe von “Athletics light” besuchte Stadtrat Mailath-Pokorny am Montag, den 25. April die teilnehmenden Kinder im Ernst-Happel-Stadion. 18.000 begeisterte Volksschüler messen sich noch bis 2. Mai in Leichtathletik-Disziplinen wie Schnelligkeit, Wendigkeit, Sprungkraft, Wurf und Ausdauer.


Bereits seit 17 Jahren findet “Athletics light” aufgrund einer Kooperation zwischen den Partnern Stadtschulrat für Wien, Wiener Sportmittelschulen, dem Sportamt der Stadt Wien, der Sportinitiative „Bewegung findet Stadt” sowie Sponsoren statt. Die Integration von Kindern mit besonderen Bedürfnissen ist dabei ein wichtiger Bestandteil, der für verbindende Erlebnisse und die Förderung von Teamgeist und Fairness steht. Das entscheidende Prinzip der Schulsportveranstaltung ist, dass für den Erfolg immer die gemeinsame Leistung zählt.
 
PID_Jobst

PID_Jobst

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.