Mobilitätsagentur Wien/Christian Fürthner

Streetlife Festival in Wien mit tollen Attraktionen

Höhepunkt der Europäischen Mobilitätswoche: Am 17. und 18. September 2016 wird die Babenbergerstraße zwischen Ring und Mariahilferstraße zum dritten Mal zum größten Wohnzimmer der Stadt.

Zum dritten Mal lädt die Mobilitätsagentur zum Streetlife Festival, das sich heuer von der Babenbergerstraße bis auf den Platz der Menschenrechte vor dem Museumsquartier erstreckt. Mehr als 70 Initiativen und Organisation versprechen eine abwechslungsreiche Veranstaltung. Das Streetlife Festival bildet den spektakulären Höhepunkt der Europäischen Mobilitätswoche in Wien. Im Vorjahr besuchten 20.000 Menschen das Straßenfest.

Programm für Jung und Alt

Das Festival für Stadtmenschen: Straßenkunst, Zirkusakrobatik, Musik von Yasmo & die Klangkantine, Streetfoodcorner, Streetsports und vieles mehr. Auf über 6.000 m2 Fläche gibt es spektakuläre Streetsportarten zum Mitmachen, Straßenkunst, Informationen zu Mobilitätsangeboten sowie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm.

Highlights in diesem Jahr sind Auftritte der Wiener HipHop Kombo Yasmo & die Klangkantine und der Jazzlegende Harri Stojka, ein FM4 Streetgame und der Urban Space Market mit Angeboten heimischer Künstlerinnen und Designer. Zirkus- und Straßenkunstshows, Kinderprogramm, ein Streetfood-Corner sowie Mitmach-Workshops zu Graffiti, Upcycling oder Jonglieren bieten Abwechslungsreiches für Jung und Alt.

Insgesamt engagieren sich beim Streetlife Festival über 70 Initiativen und Organisationen, die auf unterschiedlichste Weise im öffentlichen Raum aktiv sind.

Wann und Wo
Samstag, 17. 9. 2016 10:00 – 22:00 Uhr,
Sonntag, 18.9. 2016 10:00 – 17:00 Uhr
1010 Wien, Babenbergerstraße
www.streetlife-festival.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *