Südtiroler Platz in neuem Glanz

Baustart

Grüne Inselflächen, Lichtskulpturen, Trinkbrunnen, Spielgeräte, hölzerne Sitzflächen. In diesem Licht soll bald der neue Südtiroler Platz erstrahlen, auf dem derzeit die Vorarbeiten für eine umfassende Neugestaltung beginnen. Bis zum nächsten Jahr soll die erste Bauetappe abgeschlossen sein, 2017 folgt der Feinschliff. Dabei soll die Schelleingasse (zwischen Favoritenstraße und Graf-Starhemberg-Gasse) in eine Begegnungszone umgestaltet werden, der Radweg wird in die Favoritenstraße verlegt. Die Anreiner sind erfreut, denn deren Wünsche sind seitens der Bezirksvorstehung in die Planung des neuen Platzes miteingeflossen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *