Superstars live in Wien!

Los geht die Jahresparty der Superstars am 25. Jänner, wenn Jazzsänger Michael Bublé in der Stadthalle Mädchenherzen höherschlagen lassen wird. Die Synthie-Pioniere Depeche Mode kehren fu?r eine Mega-Hallenshow (8. 2.) zuru?ck.

Rege Nachfrage wird am 20. 3. bei Faserschmeichler James Blunt herrschen, mehr zum Tanzen als zum Schmusen sind die Beats von Turntable-Legende DJ Bobo am 19. 4. im Gasometer.

Ein Höhepunkt ist Robbie Williams: Die Fans du?rfen sich auf gleich zwei Stadthallen-Auftritte (28./29. 4.) freuen. Top-Event der Wiener Festwochen ist die achtteilige „3-D-Konzertreihe“ der Elektropop-Urahnen Kraftwerk im Burgtheater (15.–18. 5.).

Weiter geht’s mit Ex-Kinderstar Justin Timberlake am 4. Juni. Laut wird’s beim Nova Rock Festival (13.–15. 6.) und am 23. Juli, wenn Altmeister Neil Young den Youngsters zeigt, wo der Bartl den Most herholt!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.