Susanne Wiegele liest aus “Fetzer und die Ordnung der Dinge”, Beginn: 19:00 Uhr, im Thalia W3

Wiens neuer Ausnahmekommissar Fetzer räumt auf! Was wird aus jemandem, der kleinste Unterschiede wahrnimmt, einen Blick für Schönheit hat und einen analytischen Verstand? Wenn auch nur ein bisschen was schiefgeht, ein Verbrecher. Oder er wird Kommissar. Eine Serie von Morden gibt ihm Rätsel auf, nicht nur weil der Mörder eine Botschaft hinterlassen hat, sondern weil er – mehr als ihm lieb ist – gezwungen ist, sich mit sich selbst zu beschäftigen.
Eintritt frei!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *