TanzKosmos

Festival

Mit: cieLaroque/helene weinzierl (Salzburg), editta braun company (Salzburg), @tendance/C.Medina (Graz), Lilly Bond Investigation/Ulrike Hager (Linz),
Steffi Wieser (Wien), the guinea pig collective/Iris Heitzinger (Barcelona), Miss Luiss Twisted/Iris Heitzinger (Barcelona)
Kuratorin: Editta Braun

Das Festival TanzKosmos, kuratiert von Editta Braun, präsentiert Choreografinnen aus Salzburg, Oberösterreich, der Steiermark und Wien.

Tanzschaffende leben und arbeiten in internationalen Zusammenhängen, mit unterschiedlichen Muttersprachen und Herkunftsorten. Verwurzelungen bilden keine Grenzen, sondern inspirierenden Humus. Dies führt mitunter dazu, dass heimische Produktionen öfter in New York oder Tallin zu sehen sind als bei uns. Ein Grund, den Blick zu schärfen für die „Prophetinnen im eigenen Land“ und sie in ihrer Vielfalt und Diversität wahrzunehmen: Hinterlässt die unterschiedliche Herkunft der Choreografinnen – aufgewachsen in sozialen Kontexten mit der Bandbreite zwischen Dorf und Großstadt – nachvollziehbare Spuren in ihren Arbeiten? Generiert ein Aufwachsen in ländlichen Verhältnissen vielleicht mehr Akzeptanz für unterschiedliche ästhetische Ansätze und vermag es den Kopf mit Toleranz zu belüften – ganz im Gegensatz zur gängigen Meinung über ländliche Engstirnigkeit?

Tageskarten: EUR 16,- | erm. 13,- & 10,- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket (6-Karten-Package) 72,- + erm. 42,- (*)
Reservierung: Tel. 01/523 12 26, www.kosmostheater.at, karten@kosmostheater.at

  • Adresse: Siebensterngasse 42-44, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *