Theatertraining für Anfänger und Fortgeschrittene

Ilios Théâtre verbindet Bewegung, Sprache und Musik mit einem tiefgründigen, sinnenfrohen und erfindungsreichen Theater. Im Sinne eines „théâtre de création“ entstehen die Stücke in einem kollektiven Prozess. Das physische Spiel der Akteure steht im Vordergrund. Aktuell wird das Theatertraining „Bewegen – Improvisieren – Kreieren – Körper – Formen – Sprache“ für alle Schauspielende, Performende, Regisseure, Autoren, Bühnenbildner und alle Theaterinteressierten angeboten.

Dabei werden Bewegungen und ihre Dynamik, Körper-Haltungen und Gesten untersucht. Über Improvisationen nähern sich die Teilnehmer dem Spiel und seinen Gesetzmäßigkeiten. In Kleingruppen werden selbständig Szenen erfunden und erarbeitet. Das körperliche Spiel und eine kollektive, kreative Theaterarbeit stehen im Vordergrund. Das Ziel des Workshops ist eine erhöhte Körperbewusstheit, erweitertes Bewegungsrepertoire, mehr Präsenz sowie körperliches, lustvolles und authentisches Spiel und das Entdecken origineller Theatersprachen.


Wann: jeden Montag, 19–22 Uhr, 9. Jänner – 27. März 2017
Wo: Tanz*Hotel | 2., Zirkusgasse 35 | U1 Nestroyplatz, U2 Taborstraße
Preis: 290€ pro Trimester (12 Einheiten), 260€ für Studierende
Gruppe: mindestens 6 bis maximal 12 Teilnehmer
Anmeldung: bis spätestens 5. Jänner unter  oder 0699/ 1291 1351
Infoswww.iliostheatre.com

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.