Narbenfreie Tattooentfernung bei Aestomed

Die Modekarawane zieht weiter, das “Peckerl” beziehungsweise Tattoo bleibt wie es ist – lebenslang. Der Name der Freundin oder des Freundes durch eine Tätowierung in die Haut gemalt kann nach einem Partnerwechsel mehr als nur lästig werden. Und so mancher berufliche Aufstieg – oder überhaupt Einstieg – steht in Frage, wenn der Kandidat eine Tätowierung trägt, die so gar nicht zu dem Image passt, das die jeweilige Firma von ihren Mitarbeitern erwartet. Dann wird das zunächst als besonders schick empfundene Tattoobild schon bald zur Jugendsünde, die man lieber nicht begangen hätte.

Aestomed behandelt seine Patienten auf höchstem technischen Niveau mit einem Q-Switched Laser mit drei verschiedenen Wellenlängen, welcher sich durch extrem kurze Pulsdauer, sehr präzise Energieabgabe und außerordentlich hohe Energiereserven auszeichnet. Mit diesem Laser können selbst großflächige, mehrfarbige Profi-Tattoos schonend und vollständig entfernt werden. Herkömmliche Laser haben nur eine Wellenlänge und wesentlich geringere Energiereserven und können somit nur bestimmte Farben, und auch diese nur unvollständig entfernen.

Der Laser ist auch für die Entfernung von Permanent-Make-Up hervorragend geeignet. Der gefürchtete, mit herkömmlichen Lasern nicht beherrschbare Farbumschlag (während der Entfernung verändert sich die Farbe des Permanent-Make-Up, zum Beispiel die ehemals rote Lippe nimmt eine grüne Farbe an) hat mit diesem Laser seinen Schrecken verloren.


Kosten:

ab 180€ pro Sitzung
Die Kosten richten sich nach der Größe der Tätowierung. Die Entfernung einer handflächengroßen Tätowierung (Fläche maximal 40 Quadratzentimeter) kostet 180€ pro Sitzung. Sonderkonditionen erhalten Sie beim Kauf eines 4er-Blocks und bei größeren Tattoos.

Mehr Infos finden Sie unter www.aestomed.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.