Taxi: Rauchen oder Nichtrauchen?

Zigarettenqualm im Taxi – das gibt es in Österreich nur noch in Wien, Tirol und im Burgenland. In allen anderen Bundesländern ist es teilweise schon lange, teilweise erst seit kurzem (in Niederösterreich seit 1. 3. 2010) verboten. Sowohl Lenker als auch Fahrgäste müssen auf den Glimmstengel verzichten. Betroffen sind in erster Linie die Fahrer, die dem Rauch am kleinsten Arbeitsplatz der Stadt ausgesetzt sind.

Deine Meinung ist gefragt

Rauchst Du in Deinem Auto? Könntest Du im Taxi auf diesen "Zug"
verzichten? Sollen nichtrauchende Taxilenker von rauchenden Gästen
eingenebelt werden?

Verlangst Du – wenn du ein Taxi rufst – dezidiert ein Nicht-/
Raucher-Taxi? Wenn Du statt mit dem Taxi mit der Nacht-U-Bahn nach Hause
fährst, kommst Du dann ohne Deine Tschick aus?

Das WIENER BEZIRKSBLATT will wissen, was Du dazu denkst. Mach mit bei der Umfrage
auf der Startseite (rechte Spalte) – und/ oder poste Deine Meinung zum
Artikel!

  • Adresse: Schottenfeldgasse 24, 1070 Wien

2 Antworten
  1. Heidi Neubauer says:

    Ich bin Raucherin, bestelle aber immer ein Nichtraucher-Taxi,weil ich den Zigarettengeruch im Auto nicht mag.Ich kann auch während der Fahrt leicht auf eine Zigarette verzichten.Grundsätzlich stört mich aber der Regulerungs-Wahn, der zur Zeit herrscht.Ich glaube, jeder Taxi-Unternehmer weiß selber,ob er Raucher-oder Nichtraucher-Taxis betreibt, das regelt schon der Markt.

  2. ilse amon says:

    Eine Trennwand zwischen Fahrer und Fahrgast. Immerhin bezahlt man. Egal ob man rauchen will oder nicht sollte man dazu die Möglichkeit haben. Dann kann auch der Fahrer wenn er einen Nichtraucher befördert rauchen. Wozu Verbote wo man mit einer einfachen Trennscheibe nicht nur individuell entscheiden kann – und zwar auf beiden Seiten, sondern gleichzeitig auch seine Ruhe hat und nicht Radio oder sonstige Geräusche mitanhören muss.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *