TGM wird ÖKO-Akademie

Junge Brigittenauerinnen und Brigit­tenauer, die eine exklusive und zukunftsweisende technische Ausbildung anstreben, haben es nicht weit: Das TGM in der Wexstraße 19–23 präsentierte im Rahmen des Tags der offenen Tür letzten Freitag und Samstag den neuen Ausbildungsbereich "Bioplastik und Naturstofftechnik“. Hunderte Besucher ließen sich über den darin enthaltenen Themenkomplex biologisch abbaubarer Kunststoffe informieren. Das TGM beschäftigt sich seit nunmehr 10 Jahren mit diesem Spezialgebiet und hat seine Expertise nun in einen neuen Ausbildungsschwerpunkt einfließen lassen. Ab September 2011 wird somit – erstmals in Österreich – eine Ausbildung zum Bioplastik- und Naturstofftechniker angeboten. Als "Schule der Technik“ bietet das TGM neben fünf weiteren Ausbildungsbereichen die Ausbildung zum Werkstoffingenieur an. Nach einer 3-jährigen Basisausbildung findet die Spezialisierung auf Keramik, Glas und Baustofftechnik statt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *