THE ART OF WAR

Saisoneröffnung 2010/11 & Rückblick

toxic dreams

Lecture Demonstration
Termine: 17. – 22. September, 20 Uhr (außer Montag)
Karten: 40121-70, tickets@wuk.at
WUK, Währingerstr. 59, 1090 Wien, www.wuk.at
Mit einer der angesehensten und experimentierfreudigsten Wiener Gruppen, toxic dreams, eröffnet WUK Theater/Tanz unter der Leitung von Johannes Maile die Saison 2010/11, und schließt an eine der erfolgreichsten Saisonen von WUK Theater/Tanz an.

Regisseur Yosi Wanunu wagt sich an eines der ältesten und weltweit einflussreichsten Handbücher der Kriegsführung heran: THE ART OF WAR / Die Kunst des Krieges von Sun Zi. Darin werden die wesentlichen Aspekte der Kriegsführung behandelt, von der Planung bis zur strategischen Nutzung von Raum, Zeit und Gelände sowie den taktischen Regeln im Gefecht. Aufklärung und Täuschung spielen dabei eine zentrale Rolle. Heute dient das Buch als Vorlage für Schulungen zur Effektivierung von kompetitiven Fähigkeiten, einige der vielen Adaptionen dienen als Leitfäden zur Firmenführung und Unternehmensstrategen. In Japan machen zahlreiche Firmen die Lektüre des Buches zur Bedingung für Top-Manager.
toxic dreams verwendet das Buch als formale und textliche Klammer für die erste Produktion, im Rahmen ihres neu beginnenden „political cycle“, nachdem sie den mehrere Jahre andauernden „Theaterzyklus“ abgeschlossen haben. In THE ART OF WAR werden Textzitate mit Live Demonstrationen von einigen im Buch beschriebenen Prinzipien verbunden. In die Diskussion um vergangene und gegenwärtig stattfindende Kriege entlang der formulierten Thesen werden Textteile aus den diversen Derivaten eingeflochten, die das kriegerische Klima in der heutigen Ökonomie bzw. auf den globalen Märkten markieren.

  • Adresse: Währinger Straße 59, 1090 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *