Top Service am Mistplatz Rinterzelt

„Die MA 48 hat hier ein Top-Angebot geschaffen, die Fläche konnte beinahe verdreifacht werden, die Abfallentsorgung wird noch einfacher für die BürgerInnen“, freut sich Umweltstadträtin Ulli Sima bei der heutigen Eröffnung. Nun steht eine Fläche von mehr als 7.000 m² für die umweltgerechte Trennung der Abfälle zur Verfügung. Auch Donaustadts Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy freut sich über die Umgestaltung: „Die Entsorgung von Altstoffen, Sperrmüll, Grünschnitt und Problemstoffen ist auf dem neuen Platz daher deutlich bequemer als vorher“. Durch abgesenkte Mulden müssen die Abfälle bei der Entsorgung nicht mehr hochgehoben werden. Ein neuer Flohmarkt-Container steht für noch funktionstüchtige Altwaren zur Abgabe für den 48er-Basar bereit.

Nicht zu übersehen ist der neugestaltete Mistplatz dank des Müllgreifers in der neu gestalteten Einfahrt. Derartige Greifer werden normalerweise in Müllverbrennungsanlagen verwendet, um hier Restmüll zu vermischen und vom Bunker in den Heizkessel zu transportieren.

http://www.abfall.wien.atAm umgebauten Mistplatz kommt das neue, übersichtliche Beschriftungskonzept zum Tragen, welches sich bereits am neu errichteten Mistplatz in Simmering und Heilgenstadt bewährt hat. Einfach gestaltete Schilder mit Piktogrammen weisen den Weg zur richtigen Entsorgungsmulde.

  • Web: http://
  • Adresse: Percostraße 4, 1220 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *