Tschauner bringt “Sissi”-Stück

Es geht wieder los! Wiens größtes Sommertheater mit mehr als 100-jähriger Geschichte (Leitung seit 2009: Anita Zemlyak) hat seinen Weg in die Zukunft gefunden: Neben Neuheiten im klassischen Stegreiftheaterbereich, Gastspielen von Kabarett bis Musik, Sonntags-Matineen und Kinder-Events stehen heuer auch wieder vielversprechende Premieren auf dem Programm.

Neben dem Altbewährten soll vor allem die Komödie „Die Erbschleicher“ (Premiere: 1. Juli, 19.30 Uhr) fu?r Lachstu?rme sorgen. Das Stu?ck erzählt eine Wiener Familiengeschichte rund um eine ältere Erbtante. Ein Publikumsmagnet sind auch die moderneren Tschauner-Reloaded-Produktionen: Am 9. Juli (19.30 Uhr) feiert das Trash-Musical „Sissi – Beuteljahre einer Kaiserin" große Premiere.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.