Unterstützung für hilfsbedürftige Kinder

Mittels einer Spenden-Box der "H.Stepic CEE Charity" konnten die Besucher zur Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Frauen in Zentral- und Osteuropa (CEE) beitragen. Gegründet im Jahr 2006 von Herbert Stepic, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank International AG, engagiert sich die "H.Stepic CEE Charity" für karitative Projekte in CEE, die den Begünstigten neue Perspektiven eröffnen, indem sie auf ihrem Weg in die berufliche Selbständigkeit unterstützt und begleitet werden.
„Wir wollen Projekte in den Ländern Zentral- und Osteuropas initiieren, wo wir den größten Hilfsbedarf feststellen und in denen Raiffeisen vertreten ist.
Unsere Arbeit soll Hoffnung geben, soziale Not lindern und im Idealfall – gemäß einem zentralen Raiffeisen-Grundsatz – Hilfe zur Selbsthilfe sein", sagte Herbert Stepic.
Über die Jahre haben sich starke Partnerschaften mit professionellen Organisationen entwickelt, mit denen bereits 15 Projekte realisiert werden konnten. Zahlreiche neue Initiativen sind in Vorbereitung und werden auf weitere Länder der Region in Zentral- und Osteuropa ausgedehnt. So wurde auch im Rahmen der Veröffentlichung des Kochbuchs „Herzensküche“, das die H. Stepic CEE Charity gemeinsam mit dem Verein kleine herzen am 10. November 2011 publizierte, ein Fundraising Dinner veranstaltet. Die Einnahmen des Abends kamen der Errichtung von zwei Häusern im Familiendorf „Children’s Town“ in Pnikut, einer kleinen Stadt in der Region Lemberg in der Ukraine, zugute. Die Einnahmen aus diesem Abendessen und einer Weinversteigerung brachten knapp € 106.000 in Spendengeldern.

  • Adresse: Am Stadtpark, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *