Versprechen werden gehalten!

Es war die größte Mieterbefragung, die es in Liesing je gegeben hat. 11.500 Liesinger in 5.700 Haushalten in 22 Wohnhausanlagen hatten die Möglichkeit, kundzutun, wo es Verbesserungspotenzial gibt, wofür sie neue Ideen haben oder wo der Schuh drückt. Retourniert wurden immerhin 877 Fragebögen (das entspricht 15,5 Prozent) mit den unterschiedlichsten Belangen. Die meis­te Aufmerksamkeit galt dabei den ­"düs­teren“ Lichtverhältnissen in der Putzendoplergasse. Nach einer Vor-Ort-Begehung stellte die SPÖ Liesing schnell fest, dass die Mieter hier nicht übertrieben hatten, und startete nach Bestandsaufnahme und Prüfung eine große Lichtaktion. In den nächs­ten 14 Tagen werden in der Wohnhausanlage 35 Lampen montiert.

Kontakt zwischen Bürgern und Politikern

Aber damit nicht genug: Im Juli und August wird auch die Beleuchtung rund um die Volksschule und die Mittelschule sowie am Begrenzungsweg im südlichen Teil der Anlage erneuert und vervollständigt. Insgesamt werden dafür 200.000 Euro investiert. "In keinem anderen Bereich der Politik ist der Kontakt zwischen Bürgern und politischen Akteuren so unmittelbar und die Möglichkeit zur direkten Mitgestaltung so groß wie auf Bezirksebene“, weiß SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Gerald Bischof. Und so wurde auch der von den Bewohnern der Hämmerlegründe gewünschte neue Spielplatz umgesetzt. Er wurde vor wenigen Tagen eröffnet. Etwa 200 Meter stromaufwärts des Liesingbaches wird zusätzlich ein eigener Jugendspielplatz realisiert. Die Planungen dafür laufen bereits. Ein weiteres Hakerl konnte unter die Straßenbauoffensive gemacht werden. Aktuell: In den nächsten Wochen wird der erste Teil der Schuppengasse im Abschnitt Anton-Baumgartner-Straße bis Dessoffgasse saniert. Die Kosten in der Höhe von 90.000 Euro werden aus dem Bezirksbudget gedeckt.

  • Adresse: Putzendopplergasse, 1230 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *