Vier Fußballfelder auf einem Eislaufplatz

Hernals ist ja bereits jetzt
eine gute Adresse fu?r
Sportbegeisterte – aber
ab 10. April wird der Bezirk
um eine sportliche Attraktion
reicher. Dann beginnt nämlich
die Saison fu?r den „tipp3-Soccerdome“. Dort, wo im Winter Eisläufer
ihre Kurven schleifen, beim
Engelmann, wird ab jetzt im
Sommer gekickt. Auf vier
schockabsorbierenden Kunstrasenplätzen
können dann
Hobbyspieler u?ber den Dächern
Wiens dem Fußballspiel
frönen.

Schnupperstunden und Fußballschule

Gerhard Badhofer,
Betreiber des tipp3-Soccerdome,
hat gerade alle Hände
voll mit den letzten Vorbereitungen
fu?r die Fußballsaison
beim Engelmann zu tun. Fu?r
das WIENER BEZIRKSBLATT
blieb aber noch ein bisschen
Zeit. „Die Kunstrasenplätze
mit Plexiglasspielbanden und
Ballfangzäunen u?ber den Dächern
Wiens sorgen fu?r eine
atemberaubende Atmosphäre.
Selbstverständlich sind Garderoben,
Duschen und Gastronomie
fu?r die Zuschauer
vorhanden“, freut sich Badhofer
u?ber die neue Location. 

Das ganze Jahr Action bei Engelmannn

Und fu?r den Start hat er sich
ein paar besondere Zuckerln
u?berlegt: „Bis 30. April kann
man Gratis-Schnupperstunden
absolvieren. Außerdem bietet
der JuniorSoccerclub ab Fru?hjahr
die Fußballschule eines
Champions-League-Siegers
an.“ Auch der Chef des Eislaufsportvereins
Engelmann,
Hans Gunsam, ist u?berzeugt
von der Idee, den Eislaufplatz
mal ganz anders zu nutzen:
„Mit dem Soccerdome kann
die traditionsreiche Sportstätte
Engelmann jetzt ganzjährig
genutzt werden.“

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *