Volksbefragung: Kampfhundeführschein?

Erläutert wird diese Frage so: "Seit
2006
wird in Wien ein freiwilliger Hundeführschein angeboten. Der
Hundeführschein ist eine fundierte Ausbildung für Hundehalter/innen,
bei welcher der richtige Umgang mit Hunden erlernt wird. Bei der
Prüfung müssen die Hundehalter/innen zeigen, dass sie den Hund auch in
schwierigen Situationen im Griff
haben."

Weitere Informationen – sowie alles zur Volksbefragung – erfährst du hier – und siehst du in diesem Beitrag von Wien live TV!

Und hier gehts zu den Videos zu den anderen vier Fragen!

Hausbesorger

Ganztagsschule

Citymaut

U-Bahn

  • Adresse: Rathaus, 1080 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *