Vom Becken in die Sandkiste

Spaß und Action – so lautet das Motto des Volksbank Beachvolley Bädersommers 2011. Gute Laune steht am Sandplatz an oberster Stelle, aber auch die sportliche Betätigung soll nicht zu kurz kommen. Engagierte Mitarbeiter der Bädersommer-Crew stehen den Badegästen deshalb an 64 Aktionstagen mit Rat und Tat zur Seite, erklären die Grundlagen, geben Tipps und bringen den Spielern einige Tricks bei. Ab und an schauen auch Profis vorbei, die kostenlose Trainingsstunden anbieten.

Spannend wird's dann bei insgesamt sechs Eventtagen, die im Rahmen der Quattro-Trophy stattfinden. Wer im Zuge der Aktionstage auf den Geschmack gekommen ist und seine erworbenen Skills präsentieren möchte, hat die Chance, im Viererteam (zwei Damen und zwei Herren) mit anderen Teams um den Turniergewinn zu konkurrieren. Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort. Dort gibt's dann auch Volksbank Goodies, DailyDeal Gutscheine, Equipment aus dem Beachvolley Shop und Bäder-Bälle zu gewinnen.

Alle Infos im Netz auf www.beachvolleywien.at

Die 64 Aktionstage Beachvolleyball finden von 4. Juli bis 26. August täglich von Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr statt. Montag: Höpfler Bad, Dienstag: Ottakringer Bad und Krapfenwaldbad, Mittwoch: Schafbergbad und Döblinger Bad, Donnerstag: Krapfenwaldbad und Hietzinger Bad, Freitag: Schafbergbad

Die Eventtage finden an sechs Sonntagen jeweils ab 10 Uhr statt:

10. Juli: Hietzinger Bad (Atzgersdorferstraße 14, 1130 Wien)

17. Juli: Döblinger Bad (Gewaygasse 6, 1190 Wien)

31. Juli: Schafbergbad (Josef-Redlgasse 2, 1170 Wien)

7. August: Höpfler Bad (Endresstraße 24-26, 1230 Wien)

14. August: Ottakringer Bad (Johann-Staud-Straße 11, 1160 Wien)

28. August: Krapfenwaldbad (Krapfenwaldgasse 65-73, 1190 Wien)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *