Vom Gassenlokal zum Mini-Hotel

Die jungen Designer haben einer ehemaligen Schneiderei, Trafik, Schlosserei, Galerie und einem Ku?nstleratelier im Elisabethviertel auf der Wieden wieder Leben eingehaucht. Entstanden sind dabei fu?nf sogenannte „Street Lofts“, also schicke Hotelzimmer mit einer Größe von 25 bis 35 m2. Fu?r ab 120 Euro pro Nacht können Gäste hier das Hotel mal anders erleben. Das Architektentrio, bestehend aus Theresia Kohlmayr, Christian Knapp und Jonathan Lutter, bietet nicht nur stylische Zimmer, auch Grätzeltipps und lokale Angebote sind inkludiert. So wird etwa das Café ums Eck zum Fru?hstu?cksraum oder das Hamam gegenu?ber zum Wellnessbereich.

  • Web: http://
  • Adresse: Favoritenstraße 17, 1040 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *