Vom Hören und Erhören

Mercedes Echerer ist Schauspielerin, Ex-EU-Politikerin und – wie sie es bezeichnet?– Gastgeberin der Edition "Europa erhören“.

Die 10 CDs basieren auf den Reiseführern "Europa erlesen“ und entstanden in nur fünf Monaten. Echerer, die gemeinsam mit dem Verleger Lojze Wieser auch Herausgeberin ist, hat für die literarische und musikalische Umsetzung alter und neuer Texte "200 Freunde angerufen. Gerade mal vier davon hatten keinen 'altösterreichischen Background‘.“

Und so erzählen nun 16 Schauspieler Geschichten aus Städten oder Regionen, zu denen sie eine echte Beziehung haben. "Kaiser“ Robert Palfrader etwa ist ein Ladiner aus Südtirol. Und: "Ich habe mir eingebildet, es muss spezifische, aber nicht folkloristische Musik dazu“, so Echerer. Gesagt und eingespielt.

  • Jeder CD ist ein Abend gewidmet. Für Kurzentschlossene: 14. 10., "Dalmatien“ (Florentin Groll, Tschuschenkapelle). 25. 11.,"Mähren“ (Andreas Vitásek, Alfred Polansky). Stadttheater Walfischgasse, Tickets (E 23,– bis 38,–, Tel. 512 42 00)
  • Tel.: 512 42 00
  • Adresse: Walfischgasse 4, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *