Von Achterl zu Achterl wandern

Am 27. und 28 September lädt Umweltstadträtin Ulli Sima zum jährlichen Wiener Weinwandertag – diesmal mit einer dritten Route von Ottakring nach Hernals!

Ein Fixpunkt im Kalender vieler Wiener ist der Wiener Weinwandertag, der traditionell am letzten Wochenende im September stattfindet. Fans reisen nicht nur aus ganz Wien, sondern auch aus den Bundesländern an.

Neue Route: Ottakring – Wilhelminenberg – Dornbach

Die neue Route wird beim Ottakringer Bad starten und über den Hansl Schmid Weg und den Paulinensteig zum malerischen Schloss Wilhelminenberg führen. Weiter geht’s über die Oberwiedenstraße, den Himmelmutterweg und die Klampfelberggasse in die Dornbacher Straße (Straßenbahnstation Neuwaldegg).

Daneben gibt es natürlich die „klassischen“ Wege: Die 10,8 Kilometer lange Wanderung von Neustift bis Nussdorf im 19. Bezirk und die 11,7 Kilometer lange Route von Strebersdorf bis Stammersdorf im 21. Bezirk. Alternativ zu den Hauptrouten besteht auch die Möglichkeit, auf kleineren Teilstrecken zu wandern. An beiden Tagen können beim gemeinsamen, erholsamen Wandern die Wiener Weinlandschaft und ihre kulinarischen Möglichkeiten erkundet werden. Die Wege sind senioren- und kinderfreundlich; für Familien, die gerne mit Kinderwagen unterwegs sind, gibt es eigene, speziell gekennzeichnete Wegstrecken. Das Programm dauert an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr.

  • Web: http://
  • Adresse: Hansl Schmid Weg, 1160 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *