Von den Weltmeeren in den Kräutergarten

Kochen macht glücklich – lautet das Motto von Ingo Taubert. Der Küchenmeister und Buchautor aus Deutschland hat als Schiffskoch bereits die ganze Welt gesehen. Von Stockholm bis Manila, von Hamburg bis Hongkong hat er Menschen mit seinen Kreationen beglückt – und jetzt tut er das in Hernals: "2006 und 2007 habe ich auf einem Donauschiff gearbeitet und hatte jeden Freitag frei. Die Zeit habe ich genutzt, um mir Wien anzusehen und habe gewusst: In dieser schönen Stadt will ich bleiben.“

Also suchte Tauber einen Job?– den fand er als Küchenchef im Pensionistenwohnhaus Alszeile. Dort hat er gleich einen Kräutergarten angelegt (den größten seiner Art in Österreich). "Ich habe einmal in einer Zeitschrift gelesen, dass Demenzpatienten sich an Gerüche aus ihrer Kindheit erinnern“, so Taubert. Und da Demenzpatienten oft vergessen zu essen, beschloss der Koch sie wieder auf den Geschmack zu bringen?– mit einem regelmäßigen gemeinsamen Schaukochen im Aufenthaltsraum. "Die älteren Menschen werden so zum Essen angeregt und gutes Essen bedeutet Lebensqualität.“ Für dieses Projekt wurde Taubert kürzlich auch mit dem Gesundheitspreis der Stadt Wien ausgezeichnet.

  • Adresse: Alszeile, 1170 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *