Wachsame Hüter

Bürgermeister Michael Häupl ehrte 14 Poli­zisten, die sich durch ­besondere Leistungen ausgezeichnet haben, unter anderem bei Lebensrettungen und erfolgreichen Ermittlungen bei Bränden und Explosionen. Häupl sprach den Beamten seinen Dank aus: „Die Polizei leistet unter schwierigen Bedingungen hervorragende Arbeit. Wien ist immer noch eine der sichersten ­Millionenstädte der Welt.“

Lebensretter

Revierinspektor Stefan Laller und Bezirksinspektor Mario Bennier, beide von der PI in der Favoritenstraße, retteten einen alkoholisiert eingeschlafenen Mann aus seiner Wohnung. Er hatte am Gasherd ­gekocht, die Räume waren ­bereits raucherfüllt. Ein wei­terer Mann erlitt zu Hause einen Herz-Kreislauf-Stillstand und atmete nicht mehr. Die beiden Polizisten reanimierten ihn mittels Herzdruckmassage und setzten ­erfolgreich einen Defi ein.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.