Wahlkampfstelle

Wahlkampfstelle hat jetzt für Sie eröffnet!

Im „Viktor-Adler-Haus“ in der Erlachergasse 85, direkt am Viktor-Adler-Markt, befindet sich ab sofort die Außenstelle der SPÖ Wien-Wahlkampfzen­trale. Gemeinsam mit Gemeinderätin Kathrin Gaal ­eröffnete SPÖ-Landesparteisekretär Georg Niedermühlbichler jetzt selbige. Somit verfügt die SPÖ Wien neben der Wahlkampfzentrale in der Löwelstraße auch in Favoriten über ein schlagkräftiges Team, das sich aller Anliegen und Fragen der Wiener ­Wähler
annimmt.

Voller Einsatz
„Damit zeigen wir: Die Wiener SPÖ versteckt sich nicht im Hinterzimmer, sondern ist tagtäglich bei den Wienern. Wir suchen das offene, direkte Gespräch und bieten unsere Lösungen für das Wien der Zukunft an. Und das ganz bewusst auch in ­Favoriten“, betont Nieder­mühlbichler.

Klare Ansage
Der bevölkerungsstärkste ­Bezirk Wiens ist eng mit der Geschichte der Arbeiterbewegung und der Sozialdemokratie verbunden. Gleichzeitig ist Favoriten geprägt vom dynamischen Aufbruch der wachsenden Millionenstadt Wien. Bestes Beispiel hierfür ist der Hauptbahnhof inmitten eines neuen Stadtteils für 13.000 Menschen.
„Favoriten ist im Wiener Wahlkampf besonders ‚umkämpft‘, und mit der Er­öffnung des ‚Viktor-Adler-­Hauses‘ tragen wir dem Rechnung. So werden bis zur Wahl laufend Veranstaltungen und Sprechstunden statt­finden. Der Kontakt zu den Wählern steht bei allem im Vordergrund“, unterstrich Niedermühlbichler die rote Linie bis zum 11. Oktober. 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *