Waltz und Haneke für Oscar nominiert!

"And the Oscar goes to…" vielleicht Michael Haneke oder Christoph Waltz? Die beiden haben bereits im Vorfeld verschiedene namhafte Preise, die es zu gewinnen
gibt, abgeräumt – erst vor kurzem wurden sie bei den Golden Globe ausgezeichnet. Heute wurden die Nominierungen bekannt gegeben (in Hollywood war es erst 5.30 Uhr!), ob nach 2008 auch
dieses Jahr ein Oscar "an Österreich" geht, wissen wir in der Nacht
vom 7. auf den 8. März, wenn die 82. "Academy Awards of Merit"
vergeben werden. 

Die Nominierten in den Kategorien "Bester Nebendarsteller" und "Bester fremdsprachiger Film"

Genaue Info auf oscar.go.com

Bester Nebendarsteller

  • Matt Damon in "Invictus" (Warner Bros.)
  • Woody Harrelson in "The Messenger" (Oscilloscope Laboratories)
  • Christopher Plummer in "The Last Station" (Sony Pictures Classics)
  • Stanley Tucci in "The Lovely Bones" (DreamWorks in association with Film4, Distributed by Paramount)
  • Christoph Waltz in "Inglourious Basterds" (The Weinstein Company)


Bester fremdsprachige Film

  • Ajami
  • El Secreto de Sus Ojos
  • The Milk of Sorrow
  • Un Prophète
  • The White Ribbon/ Das Weiße Band (von Deutschlad nominiert)
  • Adresse: Ganz Wien, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *