Wasserspaß für Tuluba

Das kleine, schwarze Badebecken ist derzeit Tulubas absolutes Lieblingsspielzeug.
Übermütig versucht er, es
umzuwerfen, er plantscht mit den Vorderbeinen ausgelassen im Wasser und
nimmt schlussendlich einen kräftigen Schluck mit seinem Rüssel.
 
"Dem Kleinen macht das Riesenspaß, auch wenn er mit fast 300 Kilogramm seinem Badebecken eigentlich schon entwachsen ist“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Die Sauberkeit hält aber meist nur kurz. Mit Vergnügen wälzt sich Tuluba frisch gebadet in Sägespänen bis seine graue Haut vollkommen bedeckt ist. Mit seinen ersten Zähnen knabbert Tuluba schon Karotten, Brot und Heu. Hauptnahrung und Energiequelle für seine ausgelassenen Spielstunden ist aber nach wie vor die Milch seiner Mutter Numbi.  

Aktion des "Besten Tiergartens Europas 2010"

Ab sofort gibt es den Tuluba-Kalender 2011 vom Naturfotografen Daniel Zupanc gratis zur Tiergartenjahreskarte und zu jeder neu abgeschlossenen Mitgliedschaft im "Verein der Freunde des Tiergartens“ (solange der Vorrat reicht). Außerdem ist er zum Aktionspreis von 5 Euro (statt 14,90 Euro) im Zoo erhältlich.

  • Adresse: Maxingstraße 13b, 1130 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *