Weichenerneuerung am Westbahnhof

Neue Weichen garantieren reibungslosen Verkehr

Die Bauarbeiten gewährleisten weiterhin eine hohe Qualität im Nah- und Fernverkehr und stellen sicher, dass die Züge auch in Zukunft sicher in der Station ankommen und abfahren können.

Damit die Einschränkungen so gering wie möglich sind, finden nächtliche Vorbereitungsarbeiten im Gleisbereich statt. Zusätzlich sind die ÖBB bemu?ht, Beeinträchtigungen sowie Lärm- und Staubbelastungen so gering wie möglich zu halten.

Der Nahverkehr ist zwischen Wien Westbahnhof und Wien Hütteldorf eingeschränkt und vereinzelt fallen Züge aus.
Fernverkehrszüge allerdings sind nicht betroffen.

ÖBB-Tickets werden in diesem Zeitraum von den Wiener Linien in ausgewählten Abschnitten auf den U-Bahn-Linien U3 (zwischen Westbahnhof – Ottakring), U4 (zwischen Hu?tteldorf – Längenfeldgasse) und U6 (zwischen Längenfeldgasse – Westbahnhof) anerkannt.

Sonderfahrpläne

Während der Bauarbeiten werden in den Stationen Sonderfahrpläne mit den geänderten Routen und Fahrzeiten ausgehängt. Zusätzlich informiert die ÖBB mit Durchsagen in den Bahnhöfen und Zügen über die Veränderungen.
Mehr Informationen zu den Bauarbeiten finden Sie in der ÖBB-Streckeninformation unter streckeninfo.oebb.at. Weiters steht Ihnen das ÖBB-Kundenservice unter der Nummer 05-1717 für nähere Auskünfte zur Verfügung.

  • Adresse: Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *