Baumeidechse

Welterstnachzucht: Grüne Baumeidechse

„Grüne Baumeidechsen sind in Kenia und Tansania heimisch. Sie leben ausschließlich auf Bäumen und werden nur sehr selten beobachtet. Über ihre Lebensweise ist deshalb so gut wie nichts bekannt, erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Somit lag es an den Tierpflegern den Boden sowie die Temperatur zu variieren um die optimalen Bedingungen herzustellen- mit Erfolg. Dank diesem Schlupf können nun wichtige Daten über diese Reptilienart gesammelt werden. Wenn alles gut geht darf man sich vielleicht bald erneut über Nachwuchs freuen denn am 7. Juli wurden wieder fünf Eier gelegt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *