Weltmaschine Österreich

Ein absurdes Österreich-Portrait

Uraufführung am Do 18. Februar 2010, Beginn 20 Uhr

Vorstellungen im Februar: Fr 19. und So 21. (Beginn jeweils 20 Uhr)
Vorstellungen im März: Mo 22. (20:15 Uhr), Di 23. (20:15), Do 25. (20:15), Sa 27. (20 Uhr) und So 28. (20 Uhr) März 2010
GARAGE X Theater Petersplatz, GARAGE 2, Petersplatz 1, 1010 Wien

Compagnie Luna und Instant Noir in Kooperation mit GARAGE X Theater Petersplatz im Rahmen von „Try to be Mensch“.

Ein Land, ein Abend, drei Stücke. Sprachmagier Gert Jonke, Mythos Herbert von Karajan und die scheinbar sinnlose Weltmaschine des Bauern Franz Gsellmann sind Grundlage dieses kraftvoll-absurden Österreich-Portraits. Drei Kurz-Stücke, die um die Frage wirbeln: Was ist Österreich? Ein textgewaltiges Live-Hörspiel auf der Suche nach einer Heimatdefinition. Ein Tanzstück über die Lebensfindung eines österreichischen Bauern, der 23 Jahre an seiner Weltmaschine schraubte und danach tot umfiel. Und ein Solo für einen Dirigenten, der mit leidenschaftlicher Selbstdarstellung und Verklärung den Taktstock für die Kulturnation Österreich schwingt. „Weltmaschine Österreich“ begibt sich auf eine theatrale Spurensuche nach dem Phänomen Österreich und zaubert dabei Erstaunliches aus dem Fundus unseres Landes. Ein Abend voll Tiefe, Humor und großer Bilder.

Das Wiener Ensemble Compagnie Luna rund um Regisseur Josef Maria Krasanovsky, bringt mit „Weltmaschine Österreich“ nach „Der Tag an dem Dada in seinen Kopf stieg“, „Wir hüpfen nur aus Höflichkeit“ und „Viele gute Dinge kommen aus Reykjavik!“ die vierte Uraufführung in Folge und setzt damit seinen Weg der Auslotung neuer, theatraler Möglichkeiten konsequent fort. Weitere Informationen gibt es unter: www.compagnie-luna.at

Konzeption & Inszenierung: Josef Maria Krasanovsky
Dramaturgie: Wolfgang Stahl
Darsteller: Sara Joana Müller, Markus Fisher, Akos Hargitay

Produktion: Andrea Streit
Ausstattung: Barbara Grahsl
KlangGestaltung: gammon
Video: Christoph Parzer

Tickets und Info:
GARAGE X Theater Petersplatz, Petersplatz 1, 1010 Wien
01 535 32 00 – 11
reservierung@garage-x.at
www.garage-x.at

Compagnie Luna wird unterstützt von Wien Kultur.

  • Adresse: Petersplatz 1, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *