Wien hat einen Eis-Greissler

 

 

 

Mit der Idee
einen Eis-Greissler in der Rotenturmstraße 14, quasi umzingelt von Zanoni &
Co, aufzusperren ist Georg Blochberger in ein nicht gerade einfaches
Geschäftsfeld eingestiegen. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt und so hat
Wien jetzt seinen ersten Eis-Greissler. Dabei verzichtet Georg Blochberger bei der Zubereitung zu Gänze auf Geschmacksverstärker, künstliche
Aromen und Farbstoffe. Er setzt bei der Eiserzeugung vielmehr auf selbst gemolkene Milch aus dem eigenen
Betrieb im niederösterreichischen Krumbach und regionale Produkte, die
ebenfalls aus der buckligen Welt stammen. Neben den Favoriten Schoko und
Vanille sind natürlich auch ausgefallenere Eissorten wie Mohn, Birne oder Butterkeks zu erstehen. Echte Eistiger können sich ihr Stanitzel natürlich auch mit Kraft gebendem Kurbiskernöl aufpeppen lassen. Pro Kugel muss man 1,20
Euro über das Verkaufspult wandern lassen. Ab zwei Kugeln wird es aber sukzessive billiger. Geöffnet hat der Eis-Greissler
täglich zwischen 10 und 20 Uhr.

 

 

 

  • Adresse: Rotenturmstraße 14, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *