Wien läuft für den guten Zweck

Es wird wieder gelaufen. Der fünfte Wiener Augartenlauf im zweiten Gemeindebezirk hat für jede Altersgruppe etwas zu bieten. In den drei Disziplinen 1.500, 5.000 und 10.000m können sich am 25.August Sportler unterschiedlichster Kondition unter Beweis stellen. Dem schweißtreibenden Spaß liegt darüber hinaus ein guter Zweck zugrunde. Jeweils fünf Euro pro Teilnehmer fließen in ein Kinderhilfsprojekt. 2012 wurden durch die Einnahmen Rollstühle für schwerbehinderte Kinder finanziert.

Die Verteilung der Startnummern beginnt um acht Uhr morgens. Der Anpfiff erfolgt neben der Porzellanmanufaktur für den Kinderlauf um 09:30 Uhr und für Erwachsene um 10:00 Uhr. Die Anmeldegebühr beträgt bis einschließlich 21.August 15 Euro. Danach erhöht sich die Summe auf 18 Euro. Kinder zahlen 5 Euro.

Was: Augartenlauf

Wann: 25.August, 09:30 Uhr

Wo: Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *