WIEN LEBT in Hernals – kommt, seht, staunt!

WIEN LEBT möchte die Menschen darauf hinweisen, dass nur wenige Meter von ihren Wohnungen entfernt Orte der Begegnung liegen und diese genutzt werden sollen.

„In der Projektreihe WIEN LEBT geht es darum, Begegnungen zwischen Menschen im öffentlichen Raum zu initiieren und mehr Bewusstsein für diese Wohnzimmer vor der eigenen Haustüre zu schaffen“, erklärt Brigitte Vettori, kulturelle Raumgestalterin von space and place, die Idee hinter WIEN LEBT. „Nur wenige Meter von meiner Haustüre und 5 Gehminuten vom Elterleinplatz entfernt liegt der Dornerplatz. Er ist bestens zum Feiern, Tanzen, Plaudern und Chillen geeignet – doch kaum jemand kennt ihn. Als kulturelle RaumgestalterInnen zeigen wir nun auf, wie der Platz belebt werden kann. Wir hoffen, dass der Funke überspringt und auch Andere dort ihre Ideen realisieren.“

Aktuelle Termine:

27. September, 11.00 – 21.00 Uhr: WIEN LEBT am Dornerplatz – HÖHEPUNKT DER PROJEKTREIHE
Sprachen feiern, Platz betanzen, köstlich essen, Wäsche tauschen, Sprüche bügeln, Kinder spielen – kommt, seht, staunt!
Dornerplatz, 1170 / 5 min vom Elterleinplatz

10. Oktober, 16.00 – 18.00 Uhr und 11. Oktober, 11.00 – 13.00 Uhr: Busfahrt durch Hernals – Bewegende Geschichten
Ein neuer Blick auf die Stadt mit BewohnerInnen aus dem Grätzel
Treffpunkt: Dornerplatz, 1170 / 5 min vom Elterleinplatz


 

  • Web: http://
  • Adresse: Dornerplatz, 1170 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *