Hier befinden sich alle Gewinnspiele

Freikarten für Theater-Hit „Dead Letter Office“

Karriereverweigerer, Nihilist oder unerschrockener Held des Anti-Kapitalismus – der Kanzleiangestellte Bartleby aus der gleichnamigen Erzählung von Herman Melville („Moby Dick“) fasziniert seit mehr als 150 Jahren seine Leser. Wiendrama bringt die grandiose, erschreckend zeitgemäße Geschichte unter dem Titel „Dead Letter Office“ auf die Bühne. Das Stück thematisiert die stoische Gelassenheit eines traurigen Helden, Wut, Aggressionen und den Überlebens-Opportunismus am modernen Arbeitsmarkt.

Wir verlosen 5×2 Tickets für den 3. April!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Spieltermine

  • 28. März (19.30 Uhr)
    Aktionsradius Wien | 22., Gaußplatz 11
  • 3. April (19.30 Uhr)
    Theater Experiment | 9., Liechtensteinstraße 132

Reservierungen: wiendrama@chello.at


Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 27.3.2017

Umweltschonende Mehrwegbecher von Ströck

Geld sparen, Umwelt schonen, Kaffee genießen: das ist der Kaffeebecher der Bäckerei Ströck zum Behalten und Wiederauffüllen. Die bunten „KeepCups“ wurden von Baristi entwickelt, halten den Kaffee lange warm, sind komplett geschmacksneutral und nachhaltig. Natürlich können auch andere Heißgetränke eingefüllt werden.

Jedes Mal, wenn Sie in einem KeepCup beispielsweise einen Kaffee holen, sparen Sie einen Einwegbecher und auch noch 10 Cent bei jedem Heißgetränk. Somit hilft man Müll zu vermeiden und am Ende seines Lebens kann man den Becher recyclen.

Wir verlosen 30 „KeepCups“ von Ströck!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Einsendeschluss der Gewinnspielteilnahme: 3.4.2017

Die Special Olympics hautnah miterleben!

Das größte Sport- und Sozialevent Österreichs, die Special Olympics World Winter Games 2017, steht vor der Türe. Graz, Schladming und Ramsau werden vom 14. bis 25. März der Nabel der Sportwelt sein. Mehr als 2.700 Teilnehmer aus 107 Nationen werden in 9 Sportarten antreten und beim Event der Extraklasse um die begehrten Medaillen kämpfen. Mit dabei sind auch 28 Athleten aus Wien.

Zu den präferierten Disziplinen gehören Eiskunstlauf (7 Athleten) und Stocksport (8 Athleten), doch auch im Schneeschuhlauf, in den Ski-Alpin Bewerben und im Langlauf gehen Sportler aus der Bundeshauptstadt an den Start. Österreich darf zum zweiten Mal nach 1993 (damals Schladming und Salzburg) Gastgeber für Special Olympics Weltspiele sein.

Erleben Sie die Eröffnungsfeierlichkeiten der Special Olympics World Winter Games 2017 in Schladming hautnah und gewinnen Sie ein Coca-Cola-Package für 2 Personen inklusive einer Übernachtung mit Frühstück im 4*-Hotel Planai in Schladming!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Programm

Samstag, 18. März 2017:

  • Individuelle Anreise, 1 Übernachtung inkl. Frühstück für 2 Personen
  • Coca-Cola Goodie Bag und Willkommenstrunk in Schladming
  • 19 bis 22 Uhr: Teilnahme an der Eröffnungsfeier u.a. mit Jason Mraz, Anna Maria Kaufmann und Rose May Alaba
  • Abend zur freien Verfügung in Schladming

Sonntag, 19. März 2017:

  • Blick hinter die Kulissen: Besuch der Olympic Town & des Medienzentrums
  • Meet and Greet mit Rose May & Band
  • Individueller Besuch der Bewerbe in Rohrmoos/Ramsau
  • Individuelle Abreise

Süße Überraschungen für das Osterfest

Eier bemalen, zusammen Haus und Garten schmücken und mit der Familie Ostereier oder Schokoladenhasen suchen – Milka versüßt allen Osterfans mit köstlichen Klassikern, Produktneuheiten sowie einem vorösterlichen Besuch von Jana Ina und Giovanni Zarrella die Zeit rund um die Festtage. Im Nest befinden sich heuer unter anderem der „Mein Lieblings-Schmunzelhase“, „Milka kleine Osterfreunde“ und weitere Oster-Naschereien, die sich auch besonders gut zum Dekorieren eignen. Versüßen Sie sich den Frühling mit zarten Schokofreuden!

Für alle Naschkatzen: gemeinsam mit Milka verlosen wir 3 Milka Packages mit Oster-Naschereien!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Pianist Vesselin Stanev im Brahms-Saal

Vesselin Stanev ist ein bulgarischer Pianist und wurde 1964 in Varna geboren. Zuerst studierte er an der Nationalen Musikakademie in Sofia, danach am Moskauer Konservatorium und schließlich am Konservatorium in Paris. Er gilt als hervorragender romantischer Klassiker und einer der wenigen Pianisten, der den kompletten Zyklus von Liszts transzendentalen Etüden aufnimmt.

Er hat unter anderem in der Wigmore Hall, der Alten Oper, im Gewandhaus, im Salle Gaveau und im KlangBogen Wien Auftritte gegeben. Stanev wurde für seine brillante Spielweise und die Fähigkeit, die Natur der romantischen musikalischen Werken auszudrücken gelobt. Nun präsentiert er am Mittwoch, den 5. April um 19.30 Uhr im Brahms-Saal (1., Bosendorferstraße 12) Werke von César Franck, Claude Debussy und Frédéric Chopin.

Wir verlosen 15×2 Tickets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 27.3.2017

Liederabend mit Manuel Walser und Alejandro Picó-Leonís

Der Schweizer Bariton Manuel Walser und der spanische Pianist Alejandro Picó-Leonís geben am Sonntag, den 19. März einen Liederabend. Das Duo steht um 17 Uhr auf der Bühne des Ehrbar-Saals im 4. Bezirk (Mühlgasse 30). Sie präsentieren ein vielseitiges Programm: Liederkreis op. 39 von Robert Schumann, Songs of Travel von Ralph Vaughan Williams und ausgewählte Lieder von Richard Strauss.

Wir verlosen 3×2 Tickets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Ticketswww.oeticket.com


Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 14.3.2017

Wohlfühlen im Eigenheim

Auf Österreichs größter Messe für Wohn(t)räume finden sowohl Familienmenschen, Single- und Stadtmenschen, Urban Gardener und natürlich auch die Praktiker alles für die eigenen vier Wände und den Garten. Von 11. bis 19. März warten Wohntrends auf 55.000 Quadratmetern auf die Besucher der Wohnen & Interieur in der Messe Wien.

Der Ausstellungsbereich der Halle A ist für Küche, Wohn- und Essbereiche als auch für Smart Homes vorgesehen. Nebenbei kann man hier Köchen beim Zubereiten von Speisen zuschauen, selbst ein Gericht versuchen, einen Kochkurs belegen und Leckeres verköstigen. Maß- und Tischlerarbeiten, Schlafsysteme und Innenausbau sind in der Halle B zu sehen. Bäder, Gartendesign und Möbel junger Designer prägen die Halle C und die Halle D zeigt die Wohntrends des Jahres, dargestellt von 150 Designmarken.

Das Angebot an Inneneinrichtungen und Designideen ist unendlich groß und bietet als genügend Vorschläge und Tipps für jeden Geschmack und Lebensstil. Dazwischen laden großzügig verstreute Chill-out-Lounges zum Abschalten und Entspannen ein. Die Wochenendtickets berechtigen am 11. und 12. März auch zum Besuch der Wiener Immobilien Messe.

Wir verlosen 20×2 Karten!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

© www.christian-husar.com


Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 9.3.2017

Mentalist Harry Lucas im Kabarett Simpl

Harry Lucas hat den Job, an den man nicht glaubt. Der Ausnahme-Künstler ist aus seinen Auftritten in der ORF-Donnerstag-Nacht-Serie „Magic Mushrooms“ bekannt. Wer nun denkt, dass Gedankenlesen nur im Fernsehen funktioniert, hat am 12. März im Kabarett Simpl die Gelegenheit sich live vom Gegenteil zu überzeugen. 

„Fantastische Kopfspiele“ heißt sein interaktives Solo-Programm, in dem die Besucher zum wesentlichen Bestandteil der Show werden. Harry Lucas liest scheinbar Gedanken. Und das, obwohl nichts Übersinnliches im Spiel ist, wie er immer wieder beteuert. Es ist eine Mischung aus Magie, psychologischen Techniken, Suggestion, Entertainment und Show, mit der Lucas sein Publikum faszinieren will.

Wir verlosen 2×2 Tickets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Tickets: www.simpl.at


Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 9.3.2017

Frühlingsgefühle bei der Kreativmesse Ost

Ja – der Winter ist schon fast vorbei und der Frühling naht mit Riesenschritten! Und mit dem frischen Grün schlagen auch die Herzen der Bastelfans höher: Die Kreativmesse Ost lässt nicht mehr lange auf sich warten! Am 18. und 19. März werden wieder zahlreiche Aussteller aus dem In- und Ausland in den Messeräumlichkeiten des Modegroßcenters Wien (3., Leopold-Böhm-Straße 8) Neuheiten aus der Bastelwelt präsentieren. Basteln ist der perfekte Freizeitspaß für die ganze Familie – für Jung und Alt, für Groß und Klein. Dabei geht es bei der Messe nicht nur ums Flanieren, Schauen und Kaufen, sondern vor allem auch darum, neue Techniken und Materialien im Rahmen von Workshops gleich auszuprobieren!

Wir verlosen 3 Bastelsets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Eintrittspreise
Erwachsene: 4,50€
Kinder: 1€
Familie (2 Erwachsene + mind. 1 Kind bis max. 3 Kinder): 8€
Freier Eintritt für Senioren am Sonntag (Geburtstag vor dem 1. Jänner 1956)

Öffnungszeiten
Samstag: 10-18 Uhr
Sonntag: 10-17 Uhr

© Hans Prammer

Gutes Timing ist alles!

Klo-Roulette und Reckturnen: Ob Glück an der Toilettenspülung oder Geschicklichkeit am Turngerät – die aktuellen, nicht ganz alltäglichen Spieleneuheiten von Hasbro bieten jede Menge Action. Bei „Pipi Party“ und „Rudi Reck“ (ab 4 bzw. 8 Jahren) werden am Spieltisch Miniaturausgaben des stillen Örtchens und eines Turnsaals platziert. Dort wird gespült, geschwungen und auf den richtigen Zeitpunkt gehofft. Sei es mit Glück oder Geschick, wer einem Stolperstein entgeht, gewinnt.

Wir verlosen je 2 Exemplare der beiden Brettspiele!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Julie geht ins Museum

Altersgerecht, historisch und spannend. Kinder stellen viele Fragen und vor allem im Museum gibt es viel zu ergründen. Jedoch haben Eltern auch nicht immer alle Antworten parat. „Julie geht ins Museum“ ist eine Serie ab sechs oder acht Jahren über geschichtliche und kulturelle Themen und bedeutende österreichische Persönlichkeiten.

Die Autorin Nora Rath-Hodann ist die Mutter der Namensgeberin Julie. Bei der kreativen Mama entstand die Idee nach einem Museumsbesuch und so kommt sie gemeinsam mit ihrer Tochter kommt selbst in den Geschichten vor. Derzeit gibt es die illustrierten Bücher über die Kaiserin Sisi, den Maler Gustav Klimt und bald auch Maria-Thersia um 14,90€ im Handel zu kaufen.

Wir verlosen 4 Exemplare des Buchs „Klimt“!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Die Galanacht der Gastronomie

Seit 1884 wird der Ball für die Gastronomie veranstaltet und ist damit einer der ältesten Bälle Wiens. Der Gastronomie Club Wien richtet jährlich die „Galanacht der Gastromomie“ aus und auch heuer wird der Festabend wieder im Parkhotel Schönbrunn in Hietzing stattfinden. Die Ballbesucher erwartet ab 21 Uhr ein volles Programm: nach der Eröffnung wird die Goldene Cloche überreicht, die Mitternachtseinlage wird von Peter Grimberg auf die Bühne gebracht und auch eine große Tombola darf natürlich nicht fehlen.

Wir verlosen 5×2 Tickets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 1.3.2017

Rudi Schöller auf hoher See

Schräg, witzig, intelligent: Rudi Schöller ist noch bis morgen im Kabarett Niedermair mit seinem Programm „Kompass“ zu sehen! Als Kabarettist hat er aber viel zu sagen; laut ist er dabei dennoch nicht. Schöller ist den meisten als Kammerdiener „Vormärz“ von „Wir sind Kaiser“ bekannt und hat sich vom stillen Geheimtipp zu einem vielseitigen Kabarettisten entwickelt. „Kompass“ ist ein Programm über Entscheidungen und das gute Leben, das wir alle gerne hätten. Es erzählt von Aufbrechen und Ankommen und über die Kunst auf Kurs zu bleiben.

Wir verlosen 2×2 Karten!
für den 28. Februar, 19.30 Uhr

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 27.2.2017

Johannespassion im Stephansdom

Obwohl die Johannespassion einige Jahre vor der Matthäuspassion entstanden ist und heute als Bachs früheste Passionsmusik gilt, steht sie an Innigkeit und Intensität den späteren Werken Bachs um nichts nach.

Als am Karfreitag 1724 in Leipzig die Johannespassion zum ersten Mal erklang, hörte die Gemeinde ein für damalige Verhältnisse an Umfang, vor allem aber an Qualität, Anspruch und geistlichem Tiefgang ungewöhnliches Werk. Ob jemand ahnte, dass dieses Werk des damals seit einem knappen Jahr amtierenden neuen Thomaskantors Jahrhunderte später zu den wichtigsten Werken musikalischer Weltliteratur und zu einem der am häufigsten aufgeführten Werke sakraler Musik gehören würde?

Die aus zwei Teilen bestehende Johannespassion, welche sich an der theologisch üblichen Gliederung des Passionsberichts orientiert, stützt sich stark auf den Text des Passionsberichtes im Johannesevangelium. Die Textvorlage umfasst dabei in beiden Teilen nicht nur den biblischen Bericht, sondern auch Choräle, sowie frei gedichtete Chöre und Arien. So endet dieses Oratorium bei Bach mit Jesus letzten Worten: „Es ist vollbracht!“

Nach mehreren Aufführungen zu Bachs Lebzeiten geriet die Johannespassion – wie Bachs gesamtes Werk – in Vergessenheit. Erst im Jahr 1834 wurde sie vier Jahre nach der berühmten Aufführung der Matthäuspassion unter Felix Mendelssohn-Bartholdy – erfolgreich wiederaufgeführt.

Wir verlosen 2×2 Tickets!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Wann: Samstag, 25. März 2017 | 20.30 Uhr
Tickets: Kunst & Kultur – ohne Grenzen | Tel.: 01  581 86 40 | tickets@kunstkultur.com
Infoswww.kunstkultur.com


Einsendeschluss für die Gewinnspielteilnahme: 6.3.2017

Carven für den guten Zweck

Wiener Ski-Fans, aufgepasst: Am 9. März startet ab 14 Uhr das ultimative Spaß-Rennen am Stuhleck. Eines, bei dem es nicht nur um Plätze und Sekunden geht. Sondern ums Herz. Gemeinsam mit Roland Bürger, Vorstand des H.O.C.C.-Vereins und Marketingchef des Roma-Friseurbedarfs, veran­staltet das WIENER BEZIRKS­BLATT das erste Charity Race am Stuhleck. Ein Nachmittag, der Spaß macht – und Hilfe verspricht. „Wir bemühen uns um Spenden für Kinder, die in ihrem Bewegungsradius gehandikapt sind, und schenken ihnen ­Mobilität“, so Bürger.

Der Reinerlös der tollen Veranstaltung kommt ausschließlich dem „Harley Owners Charity Club“ zugute. Um effektiv helfen zu können, beläuft sich die Teilnahme an einem Ski-Team (vier Starter, mindestens eine Dame, Arbeitskollegen) auf 500 Euro. Dafür sind nicht nur vier Tages-Skipässe für Arbeitskollegen am Stuhleck inkludiert, sondern auch Verpflegung und Unterhaltungsprogramm am 9. März sowie die Skiteam-Nennung im WIENER BEZIRKSBLATT. Und: Es ist noch Platz für weitere Vierer-Teams. Schnell anmelden – auch Stars wie der Olympia-Silberne 2006 und Slalom-Weltcup­sieger Reinfried Herbst haben ihr Kommen zugesagt!


Wir verlosen pro 4er-Team Skipässe inklusive Teilnahme am Charity-Firmenrennen!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Anmeldungen zum kostenpflichtigen Rennen per ­E-Mail an stefanie.steiner@echo.at, Betreff: „Charity Race“ oder per Fax-Nummer 01/524 70 86-903